Gästebuch

31 Gedanken zu „Gästebuch

  1. Hi Marcel,
    Ich sehe das erste mal Deine Blog. Große Klasse! Wir sind beeindruckt.
    Grüße aus Grafenau Dätzingen von Anette, Wolfgang und Kids

  2. Hallo Marcel, bin heute zum ersten Mal auf deinem Blog gelandet und finde deine Beiträge ganz klasse und lesenswert! Ich werde wieder vorbei schauen und nach und nach alles erkunden. (-; Ganz liebe Grüße und alles Gute!

  3. It is rare for me to uncover something on the web thats as entertaining and intriguing as what you have got here. Your page is sweet, your graphics are great, and whats much more, you use source that are relevant to what youre saying. That you are undoubtedly one in a million, well done! dbgadeddecce

  4. Hi Marcel , möchte nur mal kurz Hallo sagen , ich hab dein Blog nur mal kurz überflogen , wenn ich mal mehr Zeit hab, schau ich es mir an 😊 ich hoffe dir geht’s gut?😄 ach übrigens ich bin die Person , die dich in Speyer angesprochen hat 😄
    Lieber Gruß Harri

  5. Thanks for sharing superb informations. Your website is very cool. I’m impressed by the details that you’ve on this blog. It reveals how nicely you perceive this subject. Bookmarked this web page, will come back for more articles. You, my friend, ROCK! I found simply the information I already searched all over the place and simply couldn’t come across. What a perfect site.

  6. 1 ganz kurzer eintrag – hej marcel, war echt mal wieder cool, mit dir den CL-abend zu verbringen, obwohl (oder weil) wir vor lauter quatschen erst kurz vor ende der ersten halbzeit den fernseher eingeschaltet haben. die dortmunder sind echt die besten looser der welt – dagegen kann der vfb abstinken 😛 (ok, leutershausen auch – wir sehen uns dort). und jetzt kommt geklaute einleitung 😉

    Meine persönliche E-rkenntnis des Tages: man muss nur wollen, dann kriegt man bei aller einschränkung dinge auf die reihe, von denen andere nur träumen können!

    Die E-Gebrauchsregel des Tages: marcels kühlschrank ist groß und hat platz für viele biere 😉

    lg – ralf – bis demnächst!

    • 🙂 🙂 🙂 Hab’s erst jetzt gesehen, deinen Eintrag. Und von wegen ganz kurz 🙂 Ganz meinerseits, fand es auch richtig cool, ist immer ein Erlebnis, wenn wir zwei uns unterhalten! Deine Impulse sind auch nicht schlecht, hab mein Job-Status gleich wieder viel positiver gesehen. Wegen dem VfB hab ich langsam echt Bauchschmerzen…
      Hier noch die Antwort auf die geklaute Anleitung 🙂

      Meine persönliche E-rkenntnis des Tages: man braucht die richtigen Unterstützer zur richtigen Zeit! Man muss nur die Qualitäten der Mitmenschen erkennen.

      Die E-Gebrauchsregel des Tages: … Und das Gefrierfach hat genug Platz für die Tupperdosen von Mama Renz 🙂

  7. Hey Marcel; starker Blog, hat mir gut gefallen. Freut mich das du meine Landsleute als so symbadisch beschreibst; im Pokalspiel wird euch das leider aber auch nicht helfen 😛
    Beste Grüße; Malte

  8. Hallo Marcel, Deine Erlebnisse vom Tatort Servicepoint finde ich sehr gut. Vielleicht könntest du öfter ins Stadion gehen, denn der VfB kann Tore – egal in welcher Halbzeit – gut gebrauchen.
    Viele Grüße,
    Jürgen

  9. Hi marcy.

    Super Blog. Viele Geschichten erzaehlen von schwierigkeiten, wie ich sie nicht habe. Da lernt man es noch mehr zu schaetzen wie gut es einem geht.

    Aber auf der anderen seite gehst du super mit allem um. Und manches finde ich richtig gut (zum beispiel dass man doch relativ viel bezahlt bekommt wenn man mal vom buerokratiewahnsinn absieht ;)).

    Jetzt bin ich jedenfalls gleich bei dir und feiere deinen 30.!

    Lg

    Jan

  10. Hallo Marcel,
    hab mir deinen blog genauer angesehen und bin ebenfalls über deine Beiträge sehr begeistert. Da ich an einer Krankenpflegeschule in Neustadt arbeite und wir momentan das Thema „Pflege von Menschen mit Bewegungseinschränkungen“ haben, kann ich das Material von dir gut nutzen, wo es um Hilfsmittel und Erfahrungen damit geht. Auch der Umgang von Mitmenschen mit Personen mit Behinderung/Handicaps ist ja oftmals gekennzeichnet von Unsicherheiten und Ängsten. Da kann ich deine Lebenserfahrungen gut gebrauchen.

    P. S. Wir kennen uns von der SRH, wo ich bis Sept. 2008 gearbeitet habe und u.a. deine Pflege inne hatte 🙂 Liebe Grüße von Claudia Grund, nun Lehrerin für Pflegeberufe bzw. Diplom-Pflegepädagogin

  11. Einfach klasse! Mehr davon, bitte! Ich selbst bin zwar Fußgängerin aber meine beste Freundin braucht einen rollenden Sitzplatz 😉 Zwar kein E-Rolli aber da wir ziemlich oft zusammen unterwegs sind, kenne ich viele Situationen aus eigener Erfahrung. Auch mit ’nem „normalen“ Rolli hat man manchmal auch ein Mordstempo drauf. Führte schon zu versehentlich überfahrenen kleinen Zehen oder anderen kleinen „Unfällen“.
    Das mit dem „Kuckuck“ merk ich mir, das wird ein Spass!
    Wünsche viel Erfolg weiterhin mit dem Blog und vor allem im Beruf!

  12. Hi Marcel,

    jetzt bin ich endlich mal dazu gekommen, deine Blog-Beiträge zu lesen – mit sehr großem Vergnügen (ich wusste gar nicht, dass du so gut schreiben kannst 😛 ).

    Freue mich schon auf den CL-Abend (auch wenn – oder gerade weil – jetzt ja schon alles gaaanz entspannt ist)!

    Grüße von Ralf

  13. Hallo Marcel,

    ich bin ganz einfach stolz auf Dich – und zugleich begeistert von deiner Kreativität und deinem Mut, schwierige Themen mit Humor und Witz anzusprechen.
    Dein O. Wolfgang

  14. Hallo Marcel,

    herzlichen Glückwunsch zu deinem tiefgründigen, aber humorvollem Blog!
    Mach weiter so!
    Da ich in der Beratung für behinderte und von Behinderung bedrohte Menschen tätig bin, schätze ich die Infos eines Betroffenen sehr. Gerne gebe ich den Link an meine Kollegen weiter.
    Liebe Grüße
    Andrea W.

  15. Hallo Marcel ,
    Du bist ein großer Lehrer für viele, ob man Dich kennt oder nur liest.
    Nicht jammern, sondern aus unserem geschenkten Leben etwas machen und das auch noch mit einem ansteckenden Humor – großartig.
    Ich bitte Dich wie schon mal angesprochen, um „dein erstes Buch“!
    Mit diesem Blog bist Du auf dem richtigen Weg – aber das erste Buch schenk uns!
    Tipp: kleiner Krimi (mit einer prikelnden Spannung aus dem Alltag) mit einem E- Rolli Fahrer der mit Scharfsinn,Humor und Witz alles am Ende lösen hilft.
    Das bist DU !!! (keine 300 Seiten – 100 reichen 😉 !)

  16. Lieber Marcel,
    da hast du was Tolles geschaffen mit deinem Blog, gratuliere dir dazu! Humor ist immer gut im Leben, und sich nicht unterkriegen lassen, auch. Du hast beides.
    Die Begegnung zwischen Behinderten und nicht-Behinderten hapert oft an der Angst, etwas falsch zu machen (z.B. den E-Stuhl anzuschieben!!) oder zu sagen. Und es ist gut, dass du anderen Mut machst, aufeinander zuzugehen und Berührungsängste abzubauen. Und gleichzeitig können Leidensgenossen aus deinen Erfahrungen lernen und merken, dass es immer irgendwie weitergeht.
    Ich denke oft an dich.
    Freue mich schon auf den Besuch deiner Schwester, hoffe dass es klappt…
    Alles Liebe
    brigitte

  17. Hallo Marcel,
    ich bin über die DGM auf Deinen Blog gestoßen und finde ihn super. Du beschreibst mit einen großen Prise Humor wahre Dinge und ich hoffe, dass Du noch viele Themen aufgreifst. Achja, die Idee mit dem „Buch schreiben“ kann ich nur bestätigen. Mach weiter so !
    Liebe Grüße aus Döffingen 🙂
    Moni mit Ihrem Sohn Benjamin (er hat auch DMD)

  18. Hallo, Marcel, bekam Deine Beiträge von einem Mitglied unserer SHG geschickt.
    Habe sie mit Freude und schmunzelnd gelesen.Kompliment! Du hast Freude, Mut und Zuversicht ausgelöst.
    Liebe Grüße Regina

  19. Hallo Marcel, bin zufällig – via Facebook – über deinen Blog gestolptert und gar nicht mehr davon weggekommen. Hab einfach alles durchgelesen 🙂 Ich finde einen Schreibstil so super – ich hoffe echt, du findest jemanden Schlaues, der dir einen entsprechenden Job gibt!!! Vielleicht solltest du auch mal drüber nachdenken, ein Buch zu schreiben… ein paar Kapitel hättest du ja schon. Liebe Grüße aus Weil der Stadt und alles Liebe, Regina

  20. Mein Brudiiiii, ich bin nachhaltig begeistert von deinem Blog. Vorallem der Abschnitt mit den „Gaffern“ ist genau nach meinem Geschmack ;-)))
    und die Änderung der Schrift auf der Startseite hab ich auch schon bemerkt!Super, weiter so!!! Dein Kuckuck 😉

  21. Hi Marcel, ich hab deine Beiträge durchgehend vor mich hin schmunzelnd durchgelesen. Mach weiter so. Wer hat die Treffenden 2 unteren Bilder unter „Alltag“ gezeichnet?
    Liebe Grüße
    Barbara

  22. Jetzt habe ich doch glatt alle Beiträge durchgelesen 🙂 und manchmal laut gelacht . Du hast schon eine echte Gabe die Dinge auf den Punkt zu bringen, alle Achtung!! Gib weiter so Gas!!! Damit kannst du viel Gutes erreichen für Rollstuhlfahrer und auch für Davorsteher. Ich wünsch dir von Herzen viel Erfolg.
    Deine
    Uschi Bahr

  23. Hallo Marcel,

    ich bin Deinem Link von der DGM-Seite gefolgt. Ich sitze zwar (noch) nicht fest im Rolli, aber Menschen wie Du nehmen mir die Angst davor. Ich finde Dich toll! Und ich drücke Dir die Dauemne, dass Du lukrative Aufträge bekommst!

    Liebe Grüße
    Barbara

  24. Sehr witzige Beiträge, ich hab echt gelacht ;-)) Wenn sich mal ein paar mehr Menschen so Mühe geben würden mit den anderen…und so relaxed umgehen würden mit überforderten Leuten.
    Marcel: Gib Gas!!!

  25. Hallo an alle Besucher meines Blogs!

    Ich freue mich sehr über einen Gästebuch-Eintrag von Euch! Für Anregungen und Verbesserungsvorschläge bin ich Euch sehr dankbar.

    Der Blogmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected by WP Anti Spam